Martin Schönacher

Mein Motto

Egal wie unverständlich ein menschliches Verhalten ist, im tiefsten Inneren hat es einen positiven Sinn. Wenn man diesen versteht, versteht man den Menschen.

Was sind meine Erfahrungen mit Demenz?

Auch in meiner eigenen Familie sind wir von dieser Erfahrung nicht verschont geblieben. Die EduKation Demenz®-Seminare und der Austausch mit pflegenden Familienangehörigen berühren mich sehr tief.

Was bewegt mich?

Mich bewegen ehrliche und authentische Beziehungen, denn nur Beziehungen zu anderen und zu sich selbst machen uns lebendig. Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, durch Verstehen und Erfühlen Menschen auf Ihrem eigenen individuellen Weg zu unterstützen und mit Ihnen Wahlmöglichkeiten für Haltung und Verhalten zu entwickeln. 

Was bringe ich ein?

Als systemischer Berater, Coach und Mediator habe ich meinen Werkzeugkoffer gut gefüllt. Gerne begebe ich mich mit Ihnen auf die Suche, welches Werkzeug gerade für Ihre Herausforderung das richtige ist. 

Was ist meine Lieblingsmethode?

Viel zu oft wissen meine Klienten nicht, was sie in ihrem Leben schon geleistet haben, was sie aus schwierigen Situationen gelernt haben und wie viele Ressourcen sie im Gepäck haben. Daher liebe ich Methoden, die zeigen, was in einem steckt: zum Beispiel Timeline bzw. Lebenslinie.

Was möchte ich meinen Klienten mitgeben?

Man kann nicht immer richtig und perfekt reagieren. Nicht jede Reaktion und jedes Handeln von uns erfüllt uns mit Stolz. Aber wir haben die Fähigkeit, unser Verhalten zu reflektieren und Stück für Stück besser zu werden.
 

+++ Schreiben Sie mich an, ich bin gerne für Sie da: schoenacher@omsorg.de +++